Die Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Hornburg



Jahr 2013

 

Einsatz Nr. 37 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung LF 8
Stichwort Außlaufende Betriebsstoffe MTF
Datum 26.12.2013  
Beginn 12:16 Uhr  
Ende 12:45 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/15

Einsatzbericht: Die ausgelösten digital Meldeempfänger und Sirenen rissen unsere Kameradinnen und Kameraden heute aus dem Kreise der Familie. Aus einem Lkw an der ­Rhodener Str. wurde versucht Kraftstoff zu entwenden, dabei ist Kraftstoff auf den Fußweg und auf die Straße gelaufen. Die Feuerwehr Hornburg streute die betroffenen stellen mit Bindemittel ab.

 

 

Einsatz Nr. 36 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg LF 8
Einsatzbeschreibung Brandeinsatz  
Stichwort Brandsicherheitswache  
Datum 06.12.2013  
Beginn 18:00 Uhr  
Ende 00:30 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/4

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg führte in der Gaststätte Willecke´s Lust eine Brandsicherheitswache bei einer Veranstaltung durch.

 

Einsatz Nr. 35 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung MTF
Stichwort Baum auf Straße  
Datum 06.12.2013  
Beginn 13:09 Uhr  
Ende 13:45 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/11

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zu einer Technischen Hilfeleistung "Baum auf Straße" in die Zieselbachstraße gerufen. Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle angekommen ist, lag ein Größerer Ast auf der Straße. Der Ast wurde klein gemacht und von der Straße geräumt.

 

Einsatz Nr. 34 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung  
Stichwort HP1  
Datum 04.12.2013  
Beginn 11:50 Uhr  
Ende 12:30 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/3

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde  zu einer Hilfeleistung (Hilflose Person / Türöffnung) gerufen.

 

 

Einsatz Nr. 33 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Brandeinsatz  
Stichwort Brandsicherheitswachdienst  
Datum 19.10.2013  
Beginn 17:09 Uhr  
Ende 19:33 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/7

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg war bei einer Theateraufführung "Anna Landmann" zu einer Brandsicherheitswache, da an der Vorführung ein Feuer gemacht wurde.

 

 

Einsatz Nr. 32 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung  
Stichwort Ölspur  
Datum 15.10.2013  
Beginn 09:43 Uhr  
Ende 10:40 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/3

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zu einer  Öl Spur gerufen. Die Spur zog sich über mehrere stellen von der Grundschule  bis zur Volksbank. Die Feuerwehr Hornburg nahm das Öl mit Bindemittel auf.

 

Einsatz Nr. 31 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Brandeinsatz LF 16
Stichwort Feuer 2 / Menschenleben  
Datum 12.09.2013  
Beginn 18:20 Uhr  
Ende --:-- Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/ 15

Einsatzbericht: Nur wenige Minuten nach dem Auslösen der Sirene trafen die Kräfte der Hornburger Feuerwehr am Einsatzort ein und begannen sofort mit den Löscharbeiten und der Bergung der Personen. Eine defekte Elektroleitung hatte offensichtlich ein Feuer verursacht und aus dem Vereinsheim drangen dichte Rauchschwaden, ein offenes Feuer war auf den ersten Blick jedoch nicht zu erkennen. Die Anweisungen des Ortsbrandmeister Wolfgang Hesse waren klar – die Kameraden mussten mit schwerem Atemschutz in die Räume vordringen und die eingeschlossenen Personen, zwei Kinder und eine Frau, sofort aus der Gefahrenzone befreien. Da für die Einsatzkräfte kein offenes Feuer ersichtlich war, konnten die Personen mit einer Flucht-Haube aus der Gefahrenquelle geborgen und in die Obhut des Deutschen Roten Kreuzes Schladen übergeben werden. Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehrleute konnten die Menschen aus dem verqualmten Gebäude gerettet werden. Ein weiterer Trupp mit Atemschutz drang nach der Bergung noch einmal in die Räume ein, um eine mögliche Feuerquelle auszumachen und zu löschen. Für die Löscharbeiten verlegte die Feuerwehr rund 250 Meter Schlauch, um an den Hydranten unterhalb des Ibergs zu gelangen. So, oder so ähnlich würde eine Rettungsaktion der Freiwilligen Feuerwehr Hornburg aussehen, wenn der Ernstfall eintreten würde. Der heutige Einsatz war jedoch nur eine reine Übung, um die Kameraden auf ihr Wissen und ihre praktischen Kenntnisse zu testen. Rund 15 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Hornburg und des DRK Schladen nahmen an der Übung teil.

 
 
Einsatz Nr. 30 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung MTF
Stichwort Ölspur Groß  
Datum 11.09.2013  
Beginn 12:29 Uhr  
Ende 14:53 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/7

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zu einer Großen Öl Spur gerufen. Da sich die Spur über mehrere Straßen Zog, wurden die Feuerwehr Schladen zur unterstützung gerufen.

 

Einsatz Nr. 29 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung  
Stichwort Telefonkabel abgerissen  
Datum 03.09.2013  
Beginn 14:18 Uhr  
Ende 15:17 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg1/5

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zu einer Abgerissenen Telefonleitung auf der Rimbecker Straße gerufen. Da die Telefonleitung provisorisch hochgebunden wurde, musste die Straße mit Absprache der Polizei kurzzeitig gesperrt werden. Die Feuerwehr hat die Leitung hochgebunden und die Telekom benachrichtig. Nachdem die Straße durch die Polizei wieder frei gegeben wurde, war der Einsatz für die Feuerwehr Hornburg beendet und sie konnte wieder einrücken.

 

Einsatz Nr. 28 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung LF 16
Stichwort Tür Öffnung  
Datum 02.09.2013  
Beginn 19:33 Uhr  
Ende 20:08 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/12

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zu einer Tür-Öffnung in den Fallsteinblcik gerufen.

 

 

Einsatz Nr. 27 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung  
Stichwort Großer Ast auf Straße  
Datum 25.08.2013  
Beginn 13:21 Uhr  
Ende 13:53 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/6

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde am Sonntagnachmittag zu einer Veranstaltung vom MTV gerufen, dort ist ein Größerer Ast auf die Straße und das Gelände gefallen, und hat eine Frau am Bein leicht verletzt. Die Feuerwehr beseitigte den Baum mit Kettensägen von der Straße, räumte die Trümmer an die Seite und rückte kurz danach wieder in den Standort ein.

 

Einsatz Nr. 26 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg LF 8
Einsatzbeschreibung Brandeinsatz  
Stichwort Brandsicherheitswachdienst  
Datum 24.08.2013  
Beginn 19:30 Uhr  
Ende 01:00 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/2

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg fuhr um 19:30 Uhr zur Gaststätte Willecke´s Lust, um die Kameraden der Feuerwehr Schladen von ihrer Brandsicherheitswache abzulösen. Die Hornburger Feuerwehr übernahm dann die Brandsicherheitswache bis in die Nacht hinein.

 

Einsatz Nr. 25 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung LF 16
Stichwort Öl nach VU  
Datum 24.08.2013  
Beginn 17:14 Uhr  
Ende 18:00 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/15

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zu einem Verkehrsunfall gerufen. Als das erste Fahrzeug an der Einsatzstelle ankam, war die Polizei schon vor Ort und war mit dem Fahrer beschäftigt, dem es soweit gut ging. Die Feuerwehr Hornburg Sperrte dann nach Absprache mit der Polizei die Straße und verteilte Bindemittel auf der Fahrbahn um die Ausgelaufenen Betriebsmittel wieder aufzunehmen.

 

Einsatz Nr. 24 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Brandeinsatz  
Stichwort Fettexplosion  
Datum 24.08.2013  
Beginn 10:15 Uhr  
Ende 15:00 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/5

Einsatzbericht:  Die Feuerwehr Hornburg führte eine Fettexplosion bei dem Tag der offenen Tür der Reservisten auf.

 

Einsatz Nr. 23 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Schladen TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Brandeinsatz MTF
Stichwort F3  
Datum 15.08.2013  
Beginn 15:36 Uhr  
Ende 17:06 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/11

Einsatzbericht: 15.36 Uhr traf die Alarmierung Fernseher in der Wilhelm Busch Str. in Schladen in Brand ein. Mit dem TLF / MTF und 1/11 Besatzung sind wir am Einsatzort in Schladen eingetroffen, wo die Feuerwehr – Schladen bereits vor Ort war. Feuerwehrkameraden versuchten die in Vollbrand stehen Wohnung von innen zu löschen. Auch eine Wärmebildkamera war vor Ort. Während die Trupps arbeiteten kam es in der Wohnung zu einer Durchzündung, die durch das schnelle Handeln der Trupps schnell wieder unter Kontrolle gebracht werden konnte. Trotzdem brannte die gesamte Wohnung vollkommen aus. Auf Grund der Durchzündung wurden auch die Einsatzkräfte aus Gielde, Werlaburgdorf, Wehre, Börßum, die Drehleiter aus Bad Harzburg, das DRK und der Rettungshubschrauber Christoph 30 angefordert.

 

Einsatz Nr. 22 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung  
Stichwort HP1  
Datum 30.07.2013  
Beginn 09:48 Uhr  
Ende 10:20 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/7

 

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zu einer Türöffnung in die Osterwiecker Straße gerufen.

 

Einsatz Nr. 21

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Brandeinsatz LF 8
Stichwort Feuer 2 Feuerwehr Schladen
Datum 12.06.2013 DRK Wolfenbüttel + Polizei
Beginn 00:11 Uhr  
Ende 02:50 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/22

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde in der Nacht zu einem Feuer 2 an der Rhodener Str.  gerufen. Dort hat ein Kaninchenstall Feuer gefangen. Dieses breitete sich schnell aus und zog unter dem Dach in eine kleine Abstellkammer weiter. Die Feuerwehren aus Hornburg und Schladen waren mit mehreren Trupps unter PA- (Atemschutz) im Einsatz um den Stall zu löschen.

 

Einsatz Nr. 20

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung  
Stichwort Tierrettung  
Datum 09.06.2013  
Beginn 10:40 Uhr  
Ende --:-- Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde in die Wasserstraße zu einer Tierrettung gerufen.

 

Einsatz Nr. 19

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Lüchow Dannenberg LF 16
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung MTF + Anhänger
Stichwort Hochwasser Feuerwehr Gielde
Datum 09.06.2013 Feuerwehr Werlaburgdorf
Beginn 02:45 Uhr Feuerwehr Heere
Ende  bis Do. 13.06.13 --:-- Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/14

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg bildete mit den Feuerwehren aus dem Landkreis Wolfenbüttel die Feuerwehrbereitschaft West, und fuhr mit 120 Kameraden nach Lüchow - Dannenberg zur Unterstüzung beim Hochwasser.

 

Einsatz Nr. 18 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Schladen -> Werlaburgdorf  TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung  MTF + Anhänger
Stichwort Öl 2  
Datum 08.06.2013  
Beginn 14:39 Uhr  
Ende 15:23Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/15

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zu einer Öl- Spur zwischen Schladen und Werlaburgdorf gerufen. Da die Öl Spur schon eingetrocknet war, wurde die Straßenmeisterei benachrichtigt und die Feuerwehr rückte wieder in den Standort ein.

 

Einsatz Nr. 17

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung LF 16
Stichwort Hochwasser MTF + Anhänger
Datum 01.06.2013  
Beginn 06:46 Uhr  
Ende --:-- Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zu einer überfluteten Straße gerufen, sie sperrte die Straße mit Absperrbarken ab und rückte dann wieder in den Standort ein.

 

Einsatz Nr. 16

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Hornburg  TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung  LF 16
Stichwort Hochwassereinsatz  
Datum 27.04.2013  
Beginn 17:16 Uhr  
Ende 19:10 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/14

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zu einem Wohnhaus in der Breslauer Str. gerufen, dort stand ca 15cm Wasser im Keller. Das Hause wurde Stromlos geschaltet und die Feuerwehr pumpte mit zwei Tauchpumpen das Wasser aus dem Keller.

 

Einsatz Nr. 15

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Schladen  TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung  LF 16
Stichwort Öl Spur  
Datum 27.04.2013  
Beginn 11:04 Uhr  
Ende 13:29 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/5

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zur unterstützung nach Schladen zu einer ca. 3 Km langen Öl Spur gerufen. Sie streute im Bereich Isingerode -> Schladen die Ölspur ab und nahm das Bindemittel wieder auf. Damit war der Einsatz für die Feuerwehr Hornburg beendet, und sie rückte wieder ein.

 

Einsatz Nr. 14

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Hornburg  TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung  LF 16
Stichwort Hochwassereinsatz  
Datum 27.04.2013  
Beginn 08:36 Uhr  
Ende 16:27 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/5

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zu einem Hochwassereinsatz (allgemeiner Wasserschaden) gerufen.

 

Einsatz Nr. 13

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Hornburg  TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung  LF 16
Stichwort VU 2  DRK + Christoph 30 / Polizei
Datum 27.04.2013  Feuerwehr Schladen
Beginn 07:42 Uhr  FTZ - Feuerwehrtechnische Zentrale
Ende 09:49 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/5

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zu einem Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen gerufen. Sie betreute die verletzten Personen, und übergab sie dann an der Rettungsdienst.

 

Einsatz Nr. 12

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Hornburg  TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung  LF 16
Stichwort Hochwassereinsatz  MTF
Datum 27.04.2013  
Beginn 07:28 Uhr  
Ende 07:50 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/5

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zu einem Hochwassereinsatz (allgemeiner Wasserschaden) gerufen.

 

 

 

Einsatz Nr. 11

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Hornburg  TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung  RTW -> DRK -> Wolfenbüttel
Stichwort

HP1

 
Datum 22.04.2013  
Beginn 11:51 Uhr  
Ende 12:30 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/7

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zu einer Tür Öffnung in den Knick gerufen. Die Tür wurde mit einem Ziehfix-Türöffnungsatz geöffnet.  Nachdem die betroffene Person gefunden wurde, wurde sie von der Feuerwehr Hornburg betreut und bei Ankunft der Rettungskräfte an den Rettungsdienst Übergeben. Die Feuerwehr wartete noch kurz an der Einsatzstelle, ob der Rettungsdienst eventuell noch eine Trageunterstützung braucht, und dann war der Einsatz für die Feuerwehr Hornburg beendet.

 

 

 

Einsatz Nr. 10

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Hornburg -> Rimbeck

TLF 16/25

Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung MTF
Stichwort

H2

 
Datum 15.04.2013  
Beginn 11:42 Uhr  
Ende 13:00 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/7

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde zu einer Technischen Hilfeleistung auf der Kreisstraße K36 Hornburg -> Rimbeck gerufen. Dort ist ein großer Baum über die Ilse bis auf die Straße gefallen, der dann mit Kettensägen von der Straße beseitigt wurde.

 

Einsatz Nr. 9

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Hornburg

TLF 16/25

Einsatzbeschreibung Brandeinsatz MTF + Anhänger
Stichwort BraSiWaDi  
Datum 30.03.2013  
Beginn 16:45 Uhr  
Ende 00:00 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/10

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg übernahm beim Osterfeuer den Brand-Sicherheits-Wachdienst.

 

Einsatz Nr. 8

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Hornburg

TLF 16/25

Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung LF 16
Stichwort HP1 Hilflose Person MTF
Datum 28.02.2013 RTW / NEF -> DRK Wolfenbüttel
Beginn 18:26 Uhr Polizei
Ende 18:47 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/17

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde am Donnerstagabend zu einer Tür Öffnung im Vorwekrswinkel gerufen. Die Verletze Person hat durch eigene Kraft ein Fenster geöffnet, wodurch die Feuerwehr Zugang in die Wohnung bekam und die Tür von innen öffnete. Die Feuerwehr Hornburg übergab die Verletzte Person an den Rettungsdienst und rückte dann von der Einsatzstelle wieder ab.

 

                                                                                                                                                                                                                                                                         

Einsatz Nr. 7

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Hornburg

TLF 16/25

Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung LF 8
Stichwort VU1 Verkehrsunfall RTW -> DRK Wolfenbüttel
Datum 20.02.2013  
Beginn 07:27 Uhr  
Ende 08:02 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/8  

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde am frühen Mittwoch morgen zu einem Verkehsunfall auf der B82 Hornburg -> Seinstedt mit einer Verletzen Person und auslaufenden Flüssigkeiten alarmiert. Die Feuerwehr Klemmte die Batterie ab, übergab die Person an den Rettungsdienst und übergab dann die Einsatzstelle an die Polizei.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           

Einsatz Nr. 6

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Hornburg

TLF 16/25

Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung LF 8
Stichwort Ölspur MTF
Datum 16.02.2013  
Beginn 08:37 Uhr  
Ende 10:52 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/13   

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde am frühen Samstagmorgen zu einer Größeren Ölspur gerufen. Die Ölspur zog sich von der Braunschweiger Str. über den Braunen Schlag in Richtung Rhodener Str. /Osterwiecker Str. Die Feuerwehr Streute die betroffenen Stellen ab, nahm das Bindemittel wieder auf und rückte dann wieder in den Standort ein.

 

   


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Einsatz Nr. 5

Eingesetzte Kräfte:

Einsatzort Hornburg

TLF 16/25

Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung LF 16
Stichwort Wild-Tier einfangen MTF
Datum 26.01.2013  
Beginn 17:00 Uhr  
Ende 19:00 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/15    

Einsatzbericht: Im Anschluss zum Einsatz Nr.: 4, wurde die Feuerwehr Hornburg auf der Rückfahrt zum Gerätehaus zu einem Zweiten Einsatz Alarmiert. Auf dem Gelände der Verkehrsbetriebe Bachstein (ZOB), Wurde ein Wild-Tier entdeckt, was nicht mehr Fliegen konnte. Die Feuerwehr Hornburg fängt das Tier mit einer Decke ein. Im Anschluss wurde das Tier dann von der Feuerwehr Hornburg nach Salzgitter zu einem Tierarzt gebracht.

 

 

Einsatz Nr. 4 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Schladen, Am Sportplatz

TLF 16/25

Einsatzbeschreibung Brandeinsatz LF 16
Stichwort Schornsteinbrand MTF
Datum 26.01.2013 Feuerwehr Schladen
Beginn 16:35 Uhr RTW - Deutsches Rotes Kreuz
Ende 17:00 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/15

Einsatzbericht:  In Schladen Am Sportplatz wurde ein Schornsteinbrand Gemeldet. Die zuständige Leitstelle Alarmierte die Feuerwehren aus Hornburg und Schladen. Die Feuerwehr Kontrollierte die Einsatzstelle, da aber in den Benachbarten Häusern kein Brand gefunden wurde, Rückten beide Feuerwehren wieder ein.

 

 

Einsatz Nr. 3 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg

Gruppenführer

Einsatzbeschreibung Technische Hilfeleistung  
Stichwort Erkundung  
Datum 19.01.2013  
Beginn 16:30 Uhr  
Ende 17:00 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1

 

Einsatzbericht:  Ein Aufmerksamer Bürger meldete, das in einem Leerstehenden Haus am Friedrich-Ebert-Platz aus dem Gewölbe Wasser Ausdringd. Der Gruppenführer der Feuerwehr Hornburg Kontrollierte die Einsatzstelle, daraufhin bemerkte er, das aus dem Gewölbe des Hause was Rausgebrochen war. Da in der Mühlen Ilse keine Gefahr bestand, dass sich das Wasser zurückstaut, wurde beschlossen die einsatzstelle so zu lassen, und keine weiteren Maßnahmen durchgeführ

 

 

 

 

Einsatz Nr. 2 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Schladen, Grotianstiftung TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Brandeinsatz LF 16
Stichwort Rauchentwicklung  
Datum 13.01.2013  
Beginn 18:00 Uhr  
Ende 18:15 Uhr

Gesamtstärke: OF Hornburg 1/24

 

Einsatzbericht: Eine Pflegekraft der Grotianstiftung hatte einen verdächtigen Rauch über dem Verwaltungsgebäude bemerkt, und somit die Feuerwehr alarmiert. Die Feuerwehren die vor Ort waren Erkundeten die Gebäude auf dem Gelände. Da nach der Erkundung kein Feuer bemerkt wurde, konnten die Feuerwehren aus Hornburg und  Schladen wieder einrücken.

 

 

 

Einsatz Nr. 1 Eingesetzte Kräfte:
Einsatzort Hornburg TLF 16/25
Einsatzbeschreibung Brandeinsatz LF 16
Stichwort Containerbrand LF 8
Datum 01.01.2013  
Beginn 00:30 Uhr  
Ende 01:10 Uhr Gesamtstärke: OF Hornburg 1/21

Einsatzbericht: Die Feuerwehr Hornburg wurde in der Silvesternacht in den Igelskamp zu einem Brennenden Altpapiercontainer gerufen. Als die Feuerwehr Hornburg an der Einsatzstelle war, kam aus dem Container starker Qualm. Die Feuerwehr Hornburg Löschte den Brennenden Container mit dem Schnellangriffsschlauch vom TLF Tanklöschfahrzeug, da der Wassertank vom TLF nicht ausreichte wurde eine B-Leitung von einem Hydrant zum TLF Gelegt. Die Feuerwehr Löschte den Container dann mit Schaummittel, und übergab die Einsatzstelle an die Polizei.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.